1x Ferritring 13mm Ferrit Ring Ringkern Ferritkern Entstörung Drossel Filter EMV

Artikelnummer: SK12451

Kategorie: Ferritringe


0,46 €
0,46 € pro 1 Stück

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (KOMPAKTBRIEF möglich)

sofort verfügbar

Lieferzeit (DHL): 2 - 4 Werktage

Stück


Beschreibung

TN13/7.5/5-3E25 433003037101

1x Ferrit Ø 13mm zur Entstörung der Servoleitungen

Die hier angebotenen Ferrite sind breitbandig und hochinduktiv. Sie eignen sich bestens zur Entstörung von Servoleitungen.

Durchmesser aussen: 13mm
Durchmesser innen: 7mm
Dicke: 5,5mm

Tipp zur Entstörung mit Ferriten

Auch beim Aufbau von Entstördrosseln gilt nicht "Je mehr Windungen desto besser". Das Problem ist, das das Störsignal bei zunehmender Wicklungsdichte über die schädliche Wicklungskapazät von Windung zu Windung koppelt und die Spule so unwirksam wird (Deshalb sollten die Wicklungen nicht übereinander sondern nur nebeneinander ausgeführt werden.). Je nach stärke der Störungen sollten Sie mit verschiedenen Ferritdurchmesser und auch Windungszahlen experimentieren. Die Erfahrung zeigt, daß bei den kleinen 12-14mm großen Ferritringen ca. 4-5 Windungen und bei den größeren Ferritringen ab 17mm Durchmesser bis zu 7 Windungen das Beste Ergebnis zeigen. Wichtig ist aber immer, daß die Kabel NICHT übereinander sondern NUR nebeneinander gewickelt werden.

Zum besseren durchführen der Servokaben durch die kleinen (12-14mm) Ferritringe sollten Sie die Servostecker von den Kabeln demontieren. Das demontieren der Servostecker ist recht einfach, Sie können die Kontakte mit einer Nadel entriegeln und die Metall-Pins aus den Kunststoffgehäusen ziehen.

Die Ferritringe sollten möglichst nah am Empfänger montiert werden.

Eine von uns häufig anzutreffendes Fehlerbild waren Störungen welche über die Motorregler (mit und auch ohne BEC) in die Emfänger übertragen wurden. Bei ungünstigen Bauteilanordnungen im Flugzeug können trotz einwandfrei funktionierender Regler und Empfänger nicht unerhebliche Störungen von der Motorbremse verursacht werden. Das kann soweit gehen, daß der Motor kurz anspringt oder die Ruder kurzzeitig ausschlagen. Bei den von uns durchgeführten Tests mit Reglern und Empfängern unterschiedlicher Hersteller, waren die Störungen hauptsächlich vorhanden wenn sich das Flugzeug auf der ANTENNSPITZE des Senders befand. Mit ausnahme der Graupner SPCM - Empfänger waren davon alle Ampfänger betroffen. Alle anderen Empfänger waren erst nach der Montage eines 17mm Ferritring mit 5 Windungen in die Leitung zwischen Regler und Empfänger zur Störungsfreien Arbeit zu überreden.








Versandgewicht: 0,01 Kg
Artikelgewicht: 0,01 Kg
Inhalt: 1,00 Stück

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte