Motor 3536-910 (2814) Multicopter Copter Antrieb 1-5,5kg Startgewicht brushless

Artikelnummer: MC11649

HexaCopter bis 5,5kg / QuadCopter bis 3,6kg

Kategorie: Motore Typ 3536 (2814)


22,84 €
22,84 € pro 1 Stück

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (STANDARDVERSAND)

momentan nicht verfügbar


Beschreibung

Motor 3536-910 für Quadcopter Quadrocopter Multikopter Hexacopter Octocopter (HexaCopter bis 5,5kg / QuadCopter bis 3,6kg)

Gegenüber unseren 2212er und 2217er Motoren sind die 3536er deutlich größer und stärker. Durch die größere Bauform sind sie zwar etwas schwerer, haben aber auch deutlich mehr Drehmoment. So erhalten Sie ein Extra an Leistung für Multicopter bis zu 5,5kg (3536-910) Abfluggewicht. Optimal auf den Multicopterbetrieb ausgelegte Motoren. Sie zeichnen sich durch minimale Unwucht und hohe Laufruhe aus. Gerade bei Multicoptern ist es besonders wichtig Vibrationen zu vermeiden. Ein optionales Merkmal sind die (beim 3536-10 nach kürzen der Motorwelle) montierbaren Propellermitnehmer. Gerade Anfänger landen ihre Copter recht unsanft. Die Gefahr einer verbogenen Motorwelle ist hier sehr groß. Sollte es also mal vorkommen, daß der Copter zu unsanft aufsetzt und es zu einem Verzug der Propellermitnehmer kommt, können diese schnell und problemlos ersetzt werden. Ein aufwendiger Wechsel der inneren Welle ist in der Regel nicht erforderlich.

Immer wieder kommen unerfahrene Piloten zu uns und suchen Hilfe weil sich Ihre Copter nicht im Schwebeflug auf Höhe halten lassen. Ursache hierfür sind zu 99% VIBRATIONEN, erzeugt durch die Motoren und Propeller wodurch die Gyro-Sensoren keine sauberen Signale mehr liefern können. Deshalb wuchten Sie Ihre Propeller mit einem magnetischen Propellerbalancer. Gleichzeitig schützen Sie auch die Kugellager der Motoren und natürlich Ihre Nerven beim fliegen.

Die Motoren der Größe 3536-910 sind optimal geeignet für Multicopter mit hohen Abfluggewicht. In Kombination mit einer 10x4,5" Luftschraube und einem 3-Zellen Lipo hat der Antrieb (mit 4 Motoren) bei ca. Halbgas (50-70%) ausreichend Schub (1376 - 2400 Gramm) und genügend Reserven für optimale Flugeigenschaften. Wir empfehlen hier einen nicht zu großen Akku mit mindestens 25C Leistung. Mit einem 1800mah oder 3300mah Akku sind ein geringes Abfluggewicht oder möglichst lange Flugzeiten möglich. Ein größerer Akku ist zwar problemlos möglich, erhöht aber nur das Abfluggewicht und verschlechtert damit die Flugeigenschaften. In Kombination mit einem 4-Zellen Lipo können Sie dann mit 4 Motoren bei ca. Halbgas (50-70%) ein Abfluggewichte von 2200 - 3680 Gramm realisieren.

Die optimale Laufruhe der Motoren können Sie nur erreichen, wenn Sie die Propeller vor der Montage wuchten. Benutzen Sie hierfür nur einen magnetischen Propellerbalancer. Unbedingt zu vermeiden ist es, den Propeller zum wuchten mit Sandpapier zu bearbeiten oder durch aufkleben von Klebeband zu wuchten (DIESE METHODE VERSCHLIMMERT EIN MÖGLICHERWEISE VORHANDENE UNWUCHT). Das Mittel der Wahl sollte ausschließlich transparenter Acryl-Sprühlack sein (Lösungsmittelarm - Lösungsmittelfrei)

Ungewuchtete Propeller verursachen Motorschäden die Kugellager verschleißen extrem schnell !

 
Um auch sicher zu gehen das Sie Ihren Motor nicht überlasten, ist es empfehlenswert die gewählte Antriebskonfiguration auf Schub und Stromaufnahme zu Überprüfen. Auch hierfür finden Sie in der Warengruppe Werkzeug eine optimale Lösung. Unser Motorprüfstand läß Sie nicht mehr schätzen sondern liefert verläßliche Meßwerte für Standschub und Stromaufnahme. Gefahrlos können Sie aber unsere unten stehende Propeller / Akku Empfehlung nutzen.

 

Technische Daten:

Motor
Motor
Durchmesser / Länge
Stator
Durchmesser / Länge
Drehzahl
U / Volt
Leistung
in Watt
Gweicht
in Gramm
Motorwelle
in mm
2814-910
35mm / 36mm
28mm / 14mm
910
470
101
5,00

 

Durchmesser x Länge: 35mm x 36mm
Lochmaß Befestigung: 19mm + 25mm
Duchmesser Propelleraufnahme: 6mm mit optionalen Propellermitnehmer / 5mm Motorwelle
Gewicht: 101 Gramm
opt. Propeller: Tabelle unten
Drehzahl: 910 U/Volt
Spannungsbereich: Lipo 2S - 4S
Motorregler: ab 20A SimonK oder stärker

 

Schubwerte / Startgewichte für QuadCopter und HexaCopter:

Das maximale Startgewicht liegt für QuadCopter bei 3,6kg und für HexaCopter bei 5,5kg. Es ist nicht empfehlenswert die Motoren ständig an Ihrer Leistungsgrenze zu betreiben. Hierdurch sinkt die Lebensdauer deutlich. Planen Sie Ihre Konstruktion so, daß Sie die Motoren im Schwebeflug nur mit ca. 50% ihrer möglichen maximalen Leistung betreiben. Auf Grund der hohen Leistung der 2814er Motoren liegt das OPTIMALE Startgewicht bei 1,0-3,6kg für QuadCopter und 1,0-5,5kg für HexaCopter. Betreiben Sie die Motoren NUR mit gewuchteten Propellern! Ungewuchtete Propeller beeinflussen das GyroSystem (der Copter kann unfliegbar werden) und verursachen Motorschäden die Kugellager verschleißen extrem schnell !

Akku*
Propeller
Strom
Gasweg
Schub
Startgewicht Quad
Startgewicht Hexa
3S
10x4,5 EPP
4,0A
50%
344g
1376g / 16,0A
2064g / 24,0A
3S
10x4,5 EPP
5,5A
60%
450g
1800g / 22,0A
2700g / 33,0A
3S
10x4,5 EPP
7,9A
70%
600g
2400g / 31,6A
3600g / 47,4A
3S
10x4,5 EPP
17,1A
100%
1040g
VOLLGAS / 68,4A
VOLLGAS / 102,6A
4S
10x4,5 EPP
5,3A
50%
550g
2200g / 21,2A
3300g / 31,8A
4S
10x4,5 EPP
8,0A
60%
750g
3000g / 32,0A
4500g / 48,0A
4S
10x4,5 EPP
11,3A
70%
920g
3680g / 45,2A
5520g / 67,8A
4S
10x4,5 EPP
26,5A
100%
1660g
VOLLGAS / 106,0A
VOLLGAS / 159,0A

* 3,8V Zellenspannung unter Last. Bei schwächerer Spannungslage sinkt auch die Schubleistung.

3S + 4S
OPTIMALE Kombination.

 

Die Abbildung oben zeigt den Lieferumfang.
Standardmäßig werden die Propeller mit einem nicht im Lieferumfang enthaltenen Propellermitnehmer (Spannkonus) befestigt. Sie finden ein reichhaltiges Sortiment an Mitnehmern in der Artikelgruppe "Propeller + Impeller + Spinner"
Hier ein Montagebeispiel mit montierten Propeller.
Hier ein Montagebeispiel mit montierten Propeller.
Durch die besonders starke Motorwelle von 5mm Durchmesser, ergibt sich ein Spannkonus-Maß für den Propeller von 8mm. In der Oben stehenden Abbildung können Sie gut den Unterschied zwischen den standardmäßigen 6mm gegenüber den erforderlichen 8mm Bohrungen erkennen. Die Abbildung zeigt einen, mit einer Reibahle / Stufenbohrer angepassten, Propeller mit 8mm Bohrung.
Wie auch beim 3536-750 kann auch beim 3536-910 (nach kürzen der Motorwelle) ein demontierbarer Propellermitnehmer montiert werden. Der Propellermitnehmer ist als Ersatzteil erhältlich und wird mit drei Schrauben befestigt.
Die Befestigungen haben einen Lochkreis von 19mm und 25mm.
Mit nur 101 Gramm lassen sich geringe Abfluggewichte verwirklichen.

Motor-Typ: 3536-910
Versandgewicht: 0,13 Kg
Artikelgewicht: 0,10 Kg
Inhalt: 1,00 Stück

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.